Feuerwehreinsatz am HSTO wegen verdächtigem Geruch

20. Juni 2022

Entwarnung

Sehr geehrte Eltern,
Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Feuerwehr Bocholt heute Morgen Messungen im Gebäude durchgeführt hat, um eine mögliche Gefahrenquelle auszuschließen. Dies war notwendig, nachdem undefinierbare Gerüche, die an einen Schmorbrand erinnerten, im Schulgebäude am Hauptstandort, Kurfürstenstraße 90 aufgetreten waren. Während der Messungen hielten sich die Kinder auf dem Schulhof auf.
Erst nach Nachlassen der Gerüche und Ausschluss einer Gefahrenquelle im Schulgebäude, kehrten die Kinder in das Gebäude zurück und der Unterricht wurde wieder aufgenommen. Weil wenige Kinder einer Klasse über Unwohlsein klagten, wurde eine Ärtzin des Bocholter Krankenhauses von der Feuerwehr beautragt, Gespräche diesbezüglich mit den Kindern zu führen. Die Eltern dieser Kinder wurden im Vorfeld telefonisch darüber informiert.
Wir vom GSV Ludgerus danken der Feuerwehr Bocholt für Ihren umfassenden und umsichtigen Einsatz!

Mit freundlichen Grüßen
S. Brömmling
Schulleiterin

Zurück